Texte

Neues Testament (Griechisch)

Novum Testamentum Graece (NA28) / Greek New Testament (UBS5)

Auf ihrem Portal Bibelwissenschaft.de bietet die Deutsche Bibelgesellschaft offizielle Internet-Ausgaben der in ihrem Verlagsprogramm angebotenen wissenschaftlichen Ausgaben. Dies beinhaltet die „Standardausgabe“ der neutestamentliche Wissenschaft, die 28. Auflage des Nestle-Aland-Textes und die im Text wesentlich identische 5. Auflage des von der United Bible Society herausgegebenen Greek New Testament, allerdings ohne Apparatus Criticus.

Bezüglich der Nutzungsbedingungen heißt es in <https://www.bibelwissenschaft.de/online-bibeln/ueber-die-online-bibeln/>:

Bei allen Bibeln auf diese [sic] Website ist die Online-Nutzung kostenlos. Über die Zwischenablage dürfen Sie einzelne Textstellen kopieren und können sie von da in andere Anwendungen einfügen.

Der komplette Download des Textes ist hingegen technisch nicht vorgesehen und auch lizenzrechtlich nicht gestattet. Ohne schriftliche Genehmigung der Rechteinhaber ist auch jede anderweitige Veröffentlichung und jede Einbindung in andere Anwendungen untersagt.

Das heißt, dass man diese Texte nicht downloaden darf und sie sich leider deswegen nicht zur Anreicherung, Auszeichnungen oder für eine automatisierten Analyse eignen.

SBL Greek New Testament

2010 veröffentlichte die Society of Biblical Literature in Zusammenarbeit mit Logos Bible Software die von Michael W. Holmes herausgegebene SBL Greek New Testament. Der Text basiert auf die Auswertung mehrerer wissenschaftliche Editionen und entscheidet sich gegenüber dem oben erwähnten NT28/UBS5-Text an 540 Stellen für einen anderen Text.

Der Text ist zwar von Logos Bible Software und der Society of Biblical Literature urheberlich geschützt. Die Nutzungsbedingungen erlauben aber ziemlich alles außer einer Veröffentlichung im Rahmen einer griechisch-englischen zweisprachigen Ausgabe (für die man eine gesonderte Lizenz benötigt). Man kann den Text also Anreichern und computergestützt analysieren, wie es beispielsweise James Tauber mit seinen frei verfügbaren morphologisch ausgezeichneten Dateien anbietet.